Kinderbücher

Manchmal ist es besser …

… damit man sich wieder vertragen kann

Laura ist traurig. Ihre Eltern streiten sich sehr oft. Sie hat andauernd Bauchweh deswegen. Weil ihr die Streitigkeiten der Eltern unangenehm sind, mag sie auch ihre beste Freundin nicht mehr zum Spielen einladen.
Sie hat Angst, dass ihre Eltern sich scheiden lassen und sie dann einen der beiden Elternteile nicht mehr sehen kann.
Doch ihre Mama kann ihr die Angst nehmen.

Liebe Eltern,
dieses Buch wird es Ihnen vereinfachen, Ihrem Kind zu erklären, was eine Trennung der Elternteile bedeutet. Mit liebevoll gestalteten Illustrationen von Jasmin Peuker wird das Kind vorsichtig an das Thema herangeführt.

Das Kinderbuch „Manchmal ist es besser“ wurde vor Veröffentlichung Kindern im Alter zwischen 3 und 6 Jahren vorgelesen und mit Sozialpädagogen besprochen.
Sozialpädagogen sowie Kinder haben es für empfehlenswert befunden.

Weiterleitung zu Amazon.de

Paul und die Schnecken

Paul liebt Schnecken. Er sammelt sie im Garten und baut ihnen Nester aus Gras und Blättern. Doch als Paul seine Lieblingsschnecke sogar mit ins Bett nehmen möchte, versteht Mama keinen Spaß mehr. Beide überlegen sich eine Lösung, damit die Schnecke eine Nacht bei Paul bleiben kann.

Weiterleitung zu Amazon.de

Ein Piratenschatz für Kapitän Goldauge

Kapitän Goldauge liebt Goldschätze. Auf der Suche nach einer gelben Insel trifft Kapitän Goldauge auf die Lözefanten. Merkwürdige, aber liebenswerte Wesen, mit besonderen Fähigkeiten, helfen ihm bei der Suche nach dem Piratenschatz.

Weiterleitung zu Amazon.de